Mit Licht kannst Du eine ganz besondere Atmosphäre schaffen, ich habe es auf jeden Fall getan. Es gibt sehr gute Ideen, um den Garten zu beleuchten, ob nun mit Solar oder Strom-Anschluss. Bei der Beleuchtung des Gartens solltest du natürlich auf die Größe achten, denn Du musst die Leuchten in verschiedenen Bereichen installieren, um den richtigen Effekt zu erzielen. Wandstrahler sind immer ein Blickfang, doch auch der Gartenteich kann richtig beleuchtet zum Hingucker werden. Ich habe auch die Gartenwege beleuchtet, hier können wunderschöne Akzente gesetzt werden und die Weg-Beleuchtung dient zusätzlich der Sicherheit. Auf der Terrasse kannst Du mit Licht eine bezaubernde Atmosphäre schaffen, ein toller Abend ist Dir gewiss.

Solar oder Strom?

Bei der Auswahl der Lampen habe ich natürlich darauf geachtet, ob ein Stromanschluss benötigt wird oder ob die Leuchten mit Solar betrieben werden können. Letzten Endes habe ich mich für Solar-Leuchten entschieden, ich ersparte mir so das Stromkabel. Aber Solarleuchten haben auch ihre Nachteile, sie müssen nämlich so platziert werden, dass sie auch tagsüber genügend Sonne abbekommen und sich aufladen können.

Die Lichtfarbe

Von großer Bedeutung ist die Lichtfarbe, ein grelles Neonlicht ist für die Terrasse völlig ungeeignet.

Damit entsteht garantiert keine gemütliche Atmosphäre, suche besser eine Gartenlampe aus, die ein warmes Licht abgibt. Helle Leuchten passen in den Hauseingang, sie schrecken Einbrecher ab und sorgen für Sicherheit. Apropos Einbrecher, ich habe im Eingangsbereich Lampen mit Bewegungsmelder installiert, Diebe trauen sich nur selten an hell erleuchtete Haustüren heran.

Die Gartenleuchten

Die Auswahl ist riesengroß, Du wirst von dem großen Angebot förmlich erschlagen. So ist aber für jeden Garten und für jede Gelegenheit das Richtige dabei. Wandstrahler sind praktisch nicht zu ersetzen, sie können in jede Richtung gedreht werden und beleuchten so immer das gewünschte Objekt. Strahler machen sich auch in Blumenbeeten sehr gut, Pflanzen und Sträucher können so ganz gezielt angestrahlt werden. Wie gesagt, ich habe mich für Solarlampen entschieden, manche Modelle werden am Boden aufgestellt und weisen jedem Besucher den Weg.

Die Grill-Party mit passendem Licht

Wenn Du eine Grill-Party geben möchtest, sind Lichterketten, Lampions oder Gartenfackeln einfach „Pflicht“. Es wird keine Probleme bei dem Kauf der Lampen geben, denn es gibt diese Lampen in allen Formen und in allen nur erdenklichen Ausführungen. Du kannst sie übrigens auch tagsüber hängen lassen, diese Beleuchtung dient dann als Dekoration.

Du kannst also mit der richtigen Garten-Beleuchtung viel bewirken, es gibt viele Möglichkeiten, um eine Atmosphäre zu schaffen, die Dir und Deinen Freunden einen schönen Abend im Freien verspricht.

Bildquelle: Pixabay-User hexe_babajaga